News

Geplante Vorgehensweise der Geschwister-Scholl-Realschule Bad Urach bezüglich der vorgesehenen Schulschließungen in Baden-Württemberg

Sehr geehrte Eltern,

wie Sie den Medien entnommen haben, hat die Landesregierung Baden-Württemberg aufgrund des neuartigen Corona-Virus beschlossen, die Schulen vom 17.03. bis zum 19.04.2020 zu schließen.

Die Geschwister-Scholl-Realschule Bad Urach begegnet diesem Umstand mit folgenden Maßnahmen:

  • Am kommenden Montag, 16.03.2020, findet für alle Klassen der Unterricht ab der 1. Stunde statt! D.h. alle Schüler kommen zur ersten Stunde, unabhängig von ihrem Stundenplan! In der 1. und 2. Stunde findet eine Klassenlehrerstunde statt, wo wichtige Infos für die kommenden Wochen gegeben und erläutert werden. 

  • Ab der 3. Stunde beginnt dann der reguläre Unterricht. Unterrichtsende ist, an diesem "besonderen" Montag, regulär nach Stundenplan, wobei der Nachmittagsunterricht für alle Klassen nicht stattfindet.

  • Die Vergleichsarbeit VERA 8 Mathematik findet am Montag nicht statt. 

  • In dem Zeitraum der Schulschließung finden keine Klassenarbeiten statt.

  • Das Ministerium sieht jedoch vor, dass die Abschlussprüfungen zu den ursprünglich geplanten Terminen geschrieben werden!

  • Die für die Klassenstufe 9 geplanten Projektprüfungen (WBS) werden auf die zweite Woche nach Schulbeginn nach den Osterferien (27.04. - 30.04.2020) verschoben. 

  • Es wird für die Klassenstufen 5 und 6 ab Dienstag, den 17.03. eine Notfallversorgung geben. Schüler/innen, deren beide Eltern in systemrelevanten Berufen tätig sind (medizinisches Fachpersonal, städtische Versorgung, Einsatzkräfte der Polizei und Feuerwehr und Einzelhandel für Lebensmittel u.ä.), werden in den Stunden 1 - 6 an der GSR von uns betreut.

  • Die Schüler/innen werden für den o.g. Zeitraum mit Unterrichtsmaterialien versorgt. Die Lehrkräfte haben in diesem Zusammenhang individuelle Arbeitspläne erstellt. 

  • Die Klassenlehrer haben bereits am Freitag begonnen eine Email-Liste zu erstellen, um mit den Schülerinnen und Schülern bzw. den Eltern in Kontakt zu bleiben. Falls die Emailadresse an den Klassenlehrer/in noch nicht weitergegeben wurde, so schicken Sie ihm/ihr bitte eine entsprechende Email, um in den Verteiler aufgenommen zu werden. Die Aufgaben werden teilweise dann über diesen Verteiler verschickt.

 

… wir sind für Sie da!

Die Klassenlehrer/innen sind auch in diesen Wochen wie gewohnt gerne für Sie da und können auf dem gewohnten Weg kontaktiert werden!

Die Schulleitung ist im Rahmen der Unterrichtszeiten im Haus und telefonisch erreichbar (07125/144050).

Für den Fall, dass Arbeitsmaterial noch aus den Spinden benötigt wird, kann dies am Dienstag, 17.03. zwischen 8 und 12 Uhr geholt werden.

Denken Sie bitte auch daran, evtl. bestelltes Essen in der Mensa abzubestellen.

Unsere Schulsozialarbeiterin Frau Steck ist weiterhin unter der gewohnten Emailadresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! für Schülerinnen und Schüler, sowie deren Eltern zu erreichen.

 

Halten Sie sich durch die Medien stets auf dem Laufenden und entnehmen Sie die aktuellsten Informationen über weitere Entwicklungen unserer Homepage.

 

Bitte bleiben Sie und Ihre Familie gesund!

Mit freundlichen Grüßen

RR Stefan Dietz

Über die GSR

GSR Bad Urach

Die Geschwister-Scholl-Realschule befindet sich im Luftkurort Bad Urach im Landkreis Reutlingen und wird von ca. 480 Schülern/-innen besucht, die von etwa 40 Lehrern/-innen unterrichtet werden.

Aktuelle News

Aktuelle Termine

Keine Termine
© 2020 Geschwister-Scholl-Realschule Bad Urach. Realisierung: www.itymedia.de

Search