Aktuelle News

für die Klassen 5 und 6:       07.50 Uhr bis 09.10 Uhr, Lichthof

 

für die Klassen 7 und 8:       09.40 Uhr bis 11.00 Uhr, Lichthof

Klassen 5 und 6:

„Den Kleinen verkloppen wir mal wieder!“

Der 10-jährige Tom hat Angst: Warum haben es die drei Siebtklässler ausgerechnet auf ihn abgesehen? Er hat ihnen nichts getan; trotzdem bedrohen und verprügeln sie ihn. Aber wer soll ihm schon helfen? Seine Eltern haben genug Probleme, und seine Freunde will er nicht mit in den Ärger hineinziehen. Als die drei sich aber Toms besten Freund als nächstes Opfer aussuchen, ist klar: Jetzt müssen die Kleinen was gegen die Großen unternehmen.

Klassen 7 und 8:

„Ich hab schon über 500 Freunde!“

Alina findet in ihrer neuen Klasse nur schwer Anschluss. Aber als sie sich auf Facebook registriert, wird ihr das egal: Schon nach kurzer Zeit hat sie dort einen großen Freundeskreis. Bald stellt Alina fest: Je aufregender und offenherziger ihre Nachrichten werden, desto mehr Bewunderer hat sie da kann man beim Posten schon mal ein bisschen schummeln! Doch bald muss Alina sich fragen, ob sie überhaupt noch etwas mit der Person zu tun hat, die unter ihrem Namen auf Facebook ihr Leben ausbreitet

 

 

 Armin Kaster wurde am 7. Juli 1969 in Wuppertal geboren. Als Junge las er Weltliteratur, die er nicht verstand und wünschte sich Schriftsteller zu werden. Jetzt arbeitet er als freier Autor und Künstler und lebt mit seiner Familie in Düsseldorf. Er ist Dipl. Sozialpädagoge, Kunsttherapeut und Kreativer Supervisor. Immer wieder nimmt er Lehraufträge für ver. Universitäten und Fachhochschulen an. Seit Jahren führt er literarisch-künstlerische Projekte mit Kindern und Jugendlichen im In- und Ausland durch. Dabei begeistern ihn vor allem die originellen Lebenswelten junger Menschen, die er gerne in Geschichten verwandelt. 2015: Aufnahme in die Kollektion des Österreichischen Jugendliteraturpreises mit dem Buch „Ferdi, Lutz und ich“

 

Bücher von Armin Kaster können in der Schülerbücherei ausgeliehen werden.

                                                                                                                                              https://leserattenservice.de/lesung/armin-kaster/

Der Anfangsgottesdienst findet für die Klassen 6-10 am 1. Schultag, Montag den 10.09.2018, um 7.40 Uhr im Lichthof statt.

Der Besuch des Gottesdienstes ist freiwillig!

Der Unterrichtsbeginn ist offiziell um 8.25 Uhr (2. Stunde).

 

Für die neuen 5. Klassen beginnt das Schuljahr am Dienstag den 11.09.2018 mit einem Gottesdienst in der 2. Stunde (8.25 Uhr)

 

 

 

ROTKÄPPCHEN & CO...
... lautet der Titel des neuesten Musicals an der GSR Bad Urach. Hier werden altbekannte Märchen einmal von der anderen Seite beleuchtet, nämlich wie die Geschichten heute so stattfinden würden: Der "Böse Wolf" ist Türsteher in der Disco und Rotkäppchen bei weitem nicht das brave Mädchen, das man uns glauben machen wollte! Der Zickenkrieg um den Wolf tobt, Aschenputtel rockt den Beauty-Kontest und die Sieben Zwerge verpassen den Bus. Auch die Hexe hat ihre Nöte und wird erpresst, wobei Gretel ihre Geschäfte macht und Hänsel eloquent am Puls der Zeit bleibt. Nur der "Hans im Glück" findet wirklich sein Glück während "Pro Zwerg" einfach nur das Entertainement der Zuschauer im Sinn hat.. Zu sehen am Donnerstag, 22. November 2018 in der Festhalle Bad Urach.(MN)
Previous Next

Als Dankeschön für ihren treuen Einsatz in der Schule erlebten unsere Schulsanis bei bestem Sommerwetter einen Tag voller Action und Spaß in Pfullendorf. Ein wahrhaft nasses Vergnügen mit hohem Spaßfaktor bescherte uns der Wasserskipark, den wir am Vormittag für uns alleine nutzen konnten. All diejenigen, die den nicht ganz einfachen Start erfolgreich meisterten, wurden an einem Lift hängend mit Ski oder Board um den See gezogen und drifteten Runde für Runde sportlich-dynamisch bis elegant übers Wasser. Am Nachmittag waren dann Schusskraft und Ballgefühl gefordert. Beim Fußballgolf galt es, mit möglichst wenigen Schüssen 18 große Parcours mit liebevoll gestalteten und technisch aufwändigen Hindernissen zu bewältigen. Nach so viel Sonne und sportlicher Betätigung kühlten wir uns spontan nochmal im See ab, bevor wir müde und erschöpft, aber auch begeistert von einem tollen Tag die Heimreise antraten.

Über die GSR

GSR Bad Urach

Die Geschwister-Scholl-Realschule befindet sich im Luftkurort Bad Urach im Landkreis Reutlingen und wird von ca. 480 Schülern/-innen besucht, die von etwa 40 Lehrern/-innen unterrichtet werden.

Aktuelle Termine

 Fr., 26. Okt. 2018 bis
 späteste Abgabe FÜK-Themen
 Do., 08. Nov. 2018 bis Mo, 12. Nov.
 Elternbeiratssitzung
 Mi., 21. Nov. 2018 bis
 Generalprobe Musical
 Do., 22. Nov. 2018 bis
 Musical 2018
 Fr., 21. Dez. 2018 bis
 Gottesdienst Klasse 5 und 6
© 2017 Geschwister-Scholl-Realschule Bad Urach. Realisierung: www.itymedia.de

Search